Analsex vom Feinsten

Olivia Analsex DildoDie meisten Männer stehen auf geile Ärsche und viele davon auch auf harten, geilen Analsex. Erst recht ist das der Fall, wenn Sie einen richtig geilen, knackigen Arsch hat. Man möchte umso mehr in die geilen Rundungen eindringen und diese knackigen Rundungen verwöhnen. Aber wieso ist das so?

Empirische Studien haben bewiesen, dass nicht nur Männer den Frauen auf den Arsch schauen und auch daran festmachen, ob man sexuell daran Interesse hat, diesen zu vögeln, sondern auch die meisten Frauen glotzen auf Männerärsche und sind ebenso erregiert, wenn Sie einen knackigen, kräftigen Männerarsch sehen.

Das Empfinden, mit diesem Kerl zu ficken und ebenfalls den süßen Knackarsch zu fingern ist bei den Mädels genauso stark, wie auch bei uns Kerlen bei den Frauen. Der Grund ist wohl eher da zu suchen, dass der Knackarsch eben schon immer auch eine errogene Zone war und ist.

Aber das Ganze hat auch ein Gutes. Denn im Normalfall ist es ja so, dass wir nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen und die geile Muschi die man abgeschleppt hat, direkt darauf anspricht, mit Ihr geilen Analsex zu haben. Erst recht ist das der Fall, wenn man sogar eine längere Beziehung anstrebt.

Fingert Sie aber beim Sex oder auch einfach so bei Liebhabereien an seinem Poloch, hat man schon fast eine Garantie, dass Sie auf jeden Fall neugierig auf Analsex ist. Macht man es bei Ihr auch und rutscht man beim Sex einfach mal mit der Zunge und / oder dem Finger zum geilen braunen Loch ab, wird man sofort feststellen, ob Sie das Heiß macht oder nicht.

Wenn dem so ist, würde ich nicht eine Sekunde lang mehr zögern, und meinen Schwanz in das süße Arschloch stecken. Logisch kommt zuerst einmal, Nein.. ich mag das nicht (normal.. Weiber sagen immer erst Nein, wenn se eigentlich das doch wollen!), aber ist er erstmal drin im braunen Salon, kann man den geilsten Analsex erleben, den man sich je erträumt hat. Denn oft ist es auch so, dass auch wenn Sie zuvor schon Analsex hatte, man sofort den Eindruck bekommt, ihr geiler, süßer Knackarsch ist noch Jungfräulich.

Wenn man Ihr dann nicht gerade täglich den Arsch versilbert, sondern das Ganze als etwas besonderes zum Beispiel nur am Wochenende als sexuelles geiles Anal Ritual feiert, kann man jedes Wochenende solch geile Gefühle heraufbeschwören und ihr werdet noch etwas anderes feststellen: Mit solchen „seltenen“ Besonderheiten, haltet Ihr die Beziehung total frisch, begehrenswert und vielleicht macht Ihr Sie sogar etwas abhängig und habt eine lange Zeit mit Ihr, nur mit nachgedachten, geilen Analsex 🙂

Ein Gedanke zu „Analsex vom Feinsten“

  1. Ich hatte mich früher auch geziert, als mein Freund mich unbedingt in den Arsch ficken wollte. Irgendwann hatte er mich aber soweit (sicherlich war auch der Alkohol daran schuld), dass ich so geil war und nur noch gefickt werden wollte. Die ersten Sekunden haben zu meiner Überraschung gar nicht weh getan. Sicherlich lag das auch daran, dass er meinen Po mit dem Finger gedehnt und mit meinem Muschisaft angefeuchtet hat. Dann wurde es richtig geil. Da er beim Analsex auch meinen Kitzler stimmulierte, bekam ich bei meinem ersten Arschfick sogar einen analen Orgasmus. Logisch, dass ich seit dem Erlebnis meine Scheu vor dem Analsex komplett verloren hatte.

    Leider war auch bei mir nicht jeder Arschfick gleich gut. Im Gegenteil: einige haben sogar echt eh getan. Trotzdem möchte ich nicht mehr auf Analsex verzichten und kann es bei einem neuen Sexpartner kaum erwarten, bis er sich endlich auch um mein Hintertürchen kümmert 🙂

    Maike, 26 aus Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.