Süße Blondine in den Arsch gefickt

Blondine in den Arsch geficktBoah wie gern würde ich dieser Blondine auch in den süßen Arsch ficken. Vor allem scheint es so, als genießt Sie es und wenn ich Ihre geile Muschi so sehe, könnte ich von der gar nicht ablassen.

Zuerst einmal würde ich Sie richtig geil feucht lecken, dabei schön Ihre geilen Schamlippen ablecken, tief in Ihre geile Möse mit der Zunge einfahren und immer wieder auch mal Ihr süßes Arschloch lecken und meine Zunge in Ihre Rosette drücken. Sobald ich merke, sie wird empfänglich….

Jetzt geht’s dann erst ab! Ich stecke zunächst meinen Schwanz in Ihre feuchte Muschi, um erstmal etwas Schmiere auf den Schwanz zu bekommen. So ungefähr ein bis zwei Minuten lang würde ich Sie normal in Ihrer Muschi vögeln und dabei aber schon immer wieder mal den Daumen oder zwei Finger in ihr geiles Arschloch stecken.

Jetzt ist es soweit… nun stecke ich meinen wie eine Eins stehenden harten Schwanz ganz langsam und vorsichtig in Ihr geiles Arschloch. Sie schiebt dabei Ihre Hüfte zu mir und signalisiert mir damit, stecke Ihn endlich tiefer in meinen Arsch. Nach ein paar vorsichtigen analen Stößen werde ich immer schneller und stoße fester zu, bis ich Sie soweit habe, dass ich meinen Schwanz komplett in Ihren geilen Anus reindrücken kann.

Dabei spucke ich immer wieder mal herunter, um nötige Schmiere nachzureichen, spiele mit den Fingern an Ihre geile nasse Muschi und schmiere von unten noch etwas nach, so dass mein Schwanz ausreichend in Ihren Arsch flutschen kann.

Bei einem solch geilen Anal-Fick brauch ich nicht lange, um meinen Sperme komplett in Ihren Arsch zu entladen und erzeuge somit noch einen geilen Anal Creampie in Ihrem süßen, geilem Arschloch, den Sie dann anschließend langsam wieder rausdrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.